Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Im Rahmen der Einführung der Medieneingangsbearbeitung und der Erfassung der fortlaufenden Ressourcen der Musik sind grundlegende Anpassungen der ILTIS-Berechtigungen für ILTIS-Benutzerinnen und -Benutzer der Deutschen Nationalbibliothek erforderlich.

Am Mittwoch, 01.11.2017 werden im ILTIS-Produktionssystem die Berechtigungen der Arbeitsbereiche Erwerbung, Formalerschließung und Sacherschließung vereinheitlicht, d.h. alle ILTIS-Kennungen, die einer der folgenden Bibliotheken zugeordnet sind, werden einer der angegebenen Benutzergruppen zugeordnet und können danach im ILTIS-Gesamtbestand mit umfassenden Berechtigungen arbeiten. Unterschiede der beiden Benutzergruppen gibt es nur bei den Parametern. 

CBS-Bibliotheken

Leipzig

Frankfurt

DMA

Benutzergruppe Parameter 

Erwerbung

01011130

01011131

02921230

02921231

30001330

 8100

Set-Sortierungsfolge     absteigend (-)      
FAM-Sortierungsfolge     aufsteigend (+)      
Default Index- oder Schlüsseltyp bei SCAN         PER        
Default Index- oder Schlüsseltyp bei FIND         TIT        
Default Set-Sortierung         YOP 

Formalerschließung

01011140

01011141

02921240

02921241

30001340

8100 siehe oben

Sacherschließung

01011150

02921250

30001350

8101 

Set-Sortierungsfolge     aufsteigend (+)
FAM-Sortierungsfolge     aufsteigend (+)      
Default Index- oder Schlüsseltyp bei SCAN         SP
Default Index- oder Schlüsseltyp bei FIND         SW
Default Set-Sortierung         NOL

Da im ILTIS-Gesamtbestand auf alle ILTIS-Daten ungefiltert zugegriffen werden kann, sind für diese ILTIS-Kennungen keine weiteren logischen Sichten (z.B. "DNB-Hauptbestand", "ZDB-Hauptbestand", "DMA-Hauptbestand") mehr notwendig. 

Zukünftig wird es außer dem "Gesamtbestand" nur noch die logischen Sichten "ZDB-Hauptbestand" und "DEA-Archivalien" geben. Letzterer wird nach Realisierung des Projektes DEA-Integration als logische Sicht wegfallen.

Die Umstellung wird im Laufe des 01.11.2017 erfolgen, sodass spätestens ab dem 02.11.2017 alle Berechtigungen der oben genannten Arbeitsbereiche in ILTIS einheitlich sein werden.
Zunächst werden außer dem "Gesamtbestand" auch weiterhin die Bestände "DNB-Hauptbestand" und "DMA-Hauptbestand" zur Verfügung stehen, um noch weitere Zeit für die Umstellung von Funktionen zu haben.

Die persönlichen Einstellungen der WinIBW (Farben, Schriftart und -größe, Funktionsleisten) sind von dieser Änderung nicht betroffen.

  • No labels