Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Übernahme von Inhaltsverzeichnissen aus den Bibliotheksverbünden wird fortgesetzt. In der Nacht vom 12.04.2011 auf den 13.04.2011 wurden rund 10.000 TOCs ( =

Icon
The license could not be verified: Lizenz-Zertifikat ist abgelaufen! Generate a Free license now.

) vom HBZ (Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW) übernommen und ergänzend zu unserem eigenen Datenbestand in das Repository und das CBS integriert.

Mithilfe der ISBN wird eine eindeutige Zuordnung der relevanten Verbund-TOCs zum DNB-Metadatensatz gewährleistet.

Im betreffenden DNB-Titeldatensatz wird ein Permalink im Feld 4715 eingetragen.

Dazu werden die Herkunftsbezeichnungen im ILTIS-Feld 4715 wie folgt angegeben:

4715 =u $=c 04=d DNB=e 1

bereits vorhanden

4715 =u $=c 04=d HEBIS=e 1

bereits vorhanden

4715 = u $=c 04=d BVB=e 1

bereits vorhanden

4715 = u $=c 04=d GBV=e 1

bereits vorhanden

4715 = u $=c 04=d HBZ=e 1

kommt hinzu

Bitte beachten Sie jedoch, dass nur ein TOC in einem Datensatz gespeichert ist. Die Herkunft erkennen Sie an der Verbundkennung bzw. der DNB-Kennung.

Aktualisierung vom 10.05.2011:

Der TOC-Import vom HBZ (Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW) ist jetzt abgeschlossen. Es konnten rund 118.000 TOCs übernommen und ergänzend zu unserem eigenen Datenbestand in das Repository und das CBS integriert werden.

  • No labels