Die Übernahme von Inhaltsverzeichnissen aus den Bibliotheksverbünden wird fortgesetzt. In der Nacht vom 12.04.2011 auf den 13.04.2011 wurden rund 10.000 TOCs ( =

) vom HBZ (Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW) übernommen und ergänzend zu unserem eigenen Datenbestand in das Repository und das CBS integriert.

Mithilfe der ISBN wird eine eindeutige Zuordnung der relevanten Verbund-TOCs zum DNB-Metadatensatz gewährleistet.

Im betreffenden DNB-Titeldatensatz wird ein Permalink im Feld 4715 eingetragen.

Dazu werden die Herkunftsbezeichnungen im ILTIS-Feld 4715 wie folgt angegeben:

4715 =u $=c 04=d DNB=e 1

bereits vorhanden

4715 =u $=c 04=d HEBIS=e 1

bereits vorhanden

4715 = u $=c 04=d BVB=e 1

bereits vorhanden

4715 = u $=c 04=d GBV=e 1

bereits vorhanden

4715 = u $=c 04=d HBZ=e 1

kommt hinzu

Bitte beachten Sie jedoch, dass nur ein TOC in einem Datensatz gespeichert ist. Die Herkunft erkennen Sie an der Verbundkennung bzw. der DNB-Kennung.

Aktualisierung vom 10.05.2011:

Der TOC-Import vom HBZ (Hochschulbibliothekszentrum des Landes NRW) ist jetzt abgeschlossen. Es konnten rund 118.000 TOCs übernommen und ergänzend zu unserem eigenen Datenbestand in das Repository und das CBS integriert werden.