Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ort: Telko

Zeit: 10-10.30

Protokoll: Julia Hauser (DNB)

Teilnehmer:

BVB

Stefan Brecheisen

stefan.brecheisen@bsb-muenchen.de

hbz

Pascal Christoph

christoph@hbz-nrw.de

BSZ

Volker Conradt

volker.conradt@bsz-bw.de

DNB

Sarah Hartmann

s.hartmann@dnb.de

DNB

Julia Hauser

j.hauser@dnb.de

BSB

Andreas Kahl

kahl@bsb-muenchen.de

SUB Göttingen

Stefanie Rühle

sruehle@sub.uni-goettingen.de

HeBIS

Dr. Thomas Striffler

striffler@hebis.uni-frankfurt.de

Agenda:

Abstimmung über die Kernelementset-Tabelle (siehe Angewandte Vokabulare)
  • Finale Abstimmung der RDF-Elemente bis 31.08.
  • Sofern die Datenbasis die Inhalte der Kernelementtabelle hergibt, sollen diese umgesetzt werden. Fakultativ können auch weitere Inhalte oder andere Elemente zusätzlich ausgegeben werden. In den zu erstellenden Empfehlungen gilt es, eindeutige Definitionen festzulegen.
  • Falls es Probleme mit dem Zugriff und der Bearbeitung der Tabelle geben sollte, bitte an Thomas Striffler wenden.
Weitere Schritte
  • Erstellung des Mappings für die Kernelemente von MARC 21 nach RDF
  • Als Ausgangslage stehen folgende Mappings zur Verfügung:
  • Zusammenführung der bisherigen Ergebnisse und Rücksprache mit Reinhold Heuvelmann (MARC 21-Experte der DNB) (ToDo Hauser(tick) 23.11.2012)
Organisatorisches
  • Vorschläge für nächste Arbeitstreffen:
    • Am Rande der SWIB12 in Köln (26.-28. November 2012): Da am Vormittag des 26.11. die KIM-Sitzung stattfinden soll, ist an den Konferenztagen keine ausführlichere Sitzung möglich. Am 29.11. soll in den Räumen des hbz ein Workshop zur Finalisierung des Mappings stattfinden.
    • Ein internes Arbeitstreffen auf dem Bibliothekskongress in Leipzig (11.14. März 2013) -> Hauser (tick) upadte 28.11.12, die Sitzung wurde angenommen: 11.03.2013 Arbeitsgruppensitzung in Leipzig
To Do
  • Kontaktaufnahme mit OBVSG, ZDB und GBV, ob weiter Interesse an der Mitarbeit besteht (-> Hauser (tick)).
    • Feedback der ZDB: Interesse an einer Harmonisierung der bibliografischen Daten und einer gemeinsamen Empfehlung besteht nach wie vor.
  • Zusammenführung der bisherigen Ergebnisse und Rücksprache mit Reinhold Heuvelmann (MARC 21-Experte der DNB) (--> Hauser (tick) 23.11.12)
  • Raumreservierung im hbz für den 29.11. ab 9 Uhr (--> Christoph (tick) )
  • Anmeldung eines internen Arbeitstreffens für den Bibliothekskongress in Leipzig >(--> Hauser (tick) )
  • No labels