Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Ziel des Projektes „DBSM-Integration“ ist es, Daten des DBSM, die in den letzten 20 Jahren in allegro-Datenbanken erfasst wurden, in das Zentralsystem der DNB zu übernehmen und die Funktionalität von ILTIS für die Erschließung der Bestände des DBSM erweitern. Dabei geht es zum einen um die vertiefende Erschließung der Buchsammlungen (in den Studiensammlungen Erschließung von Gestaltungsmerkmalen; in den Fachliteraturbeständen vertiefte inhaltliche Erschließung) und zum anderen um die Einbeziehung von nonbook materials.

Der Ablauf des Projektes musste kurzfristig umgestellt werden. Die bisherige Planung, dass zunächst die allegro-Daten integriert und danach die Erfassungs-Funktionen umgestellt werden, ist mit dem GND-Start nicht mehr möglich, weil zeitgleich die MAB-Download-Schnittstelle, auf deren Basis das DBSM seine Daten aus dem CBS nach allegro übernommen hat, abgeschafft wurde.

Die funktionalen Erweiterungen von ILTIS sind nunmehr weitgehend abgeschlossen. Damit können die laufenden Erschließungs-Geschäftsgänge der Buchsammlungen vollständig im CBS erfolgen. Dazu sind einige neue Satzarten, Felder und Indizes eingerichtet worden. Ausführliche Informationen zu den funktionalen Erweiterungen sind unter dem folgendem Link zu finden.

In den nächsten Monaten sollen dann in größeren Einzelschritten die bisher erfassten Daten aus der Bibliotheks-Datenbank des DBSM ins CBS eingespielt werden. Im Anschluss daran wird die Integration auch der Nonbook-Datenbank angestrebt.

  • No labels