Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Montag, dem 03. März 2015, wurden die in der nachfolgenden Tabelle enthaltenen Anpassungen im ILTIS-Produktionssystem produktiv gesetzt. Indexierungsanpassungen werden u.U. erst im Laufe der Woche sichtbar.

Bitte beachten Sie, dass die Anzeige der Vorgänge durch Betätigen des Links Zugangsberechtigung für das Bugtrackingsystem JIRA der DNB erfordert.

 

CBS-Release 02.2015
SchlüsselZusammenfassungErläuterungenKomponenteBetroffene Daten
ILT-3859GND: Feld 040/010E nicht wiederholbar - Validation anpassenGND-Feld 040 ist nicht mehr wiederholbarValidationNormdaten GND
ILT-3858Eingabe des Erwerbungscodes pa in 0701Im Titeldatenfeld 0701 kann jetzt auch der Erwerbungscode "pa" in $c ("**") angegeben werdenValidationTiteldaten
ILT-3824[TiteldatenValidation] Signaturen sollen nicht mehr validiert werdenIn 7100/209A werden Signaturen jetzt nicht mehr validiertValidationTiteldaten
ILT-3821Aufbau der Kurzanzeige für Tp-SätzeVeränderung der Anzeige  der Spalten von Tp-Sätzen in der Kurzanzeige der WinIBWPräsentationNormdaten GND
ILT-3816Index für Match&Merge mit StoppwörternEinrichtung eines wortweisen Index mit Stoppwörtern für Körperschaften (für Match&Merge)IndexierungNormdaten GND
ILT-3815DEA/u-Format: Ausgabe des Feldes 4704 / 047JÄnderung des Anzeigeformats "u" für DEA-SätzePräsentationTiteldaten DEA
ILT-3804Validation von Feld 1500/010@ in Qd-SätzenIn Qd-Sätzen können jetzt auch Sprachecodes in 1500/010@ vergeben werdenValidationTiteldaten
ILT-3803Validation von 300X bei Qd-SätzenIn Qd-Sätzen können jetzt alle Personenfelder belegt werdenValidationTiteldaten
ILT-3791Validation: Standortangabe in 7109 um !!DBSM/Dubl!! erweiternWeitere Standortangabe für DBSM-Datensätze erlaubtValidationTiteldaten DBSM
ILT-3627Sortierung der Personen in der Kurzanzeige in der WinIBWVeränderung der Sortierung von Personen in der Kurzanzeige der WinIBW (geht erst im Laufe der ersten Märzwoche produktivPräsentation Normdaten GND