Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Am Wochenende vom 22./23 Juli wurden knapp 27.000 Inhaltsverzeichnisse, die vom BSZ übernommen werden konnten, mit den zugehörigen Datensätzen im CBS verlinkt. Damit erhöht sich die Zahl der Inhaltsverzeichnisse im DNB-Bestand auf derzeit 684.000; 296.000 davon stammen aus fünf Bibliotheksverbünden.

Zum Abschluss des Projektes werden in Bälde noch Inhaltsverzeichnisse aus dem österreichischen Bibliotheksverbund importiert. Auch dabei wird wieder die ISBN als Anker zur sicheren Verknüpfung der Inhaltsverzeichnisse mit den Titeldaten dienen. Inhaltsverzeichnisse von Titeln ohne ISBN wurden bzw. werden im Rahmen diese Projektes nicht übernommen.

Die Herkunft eines Inhaltsverzeichnisses können Sie dem Feld 4715 entnehmen:

4715 =u $=c 04=d DNB=e 1

4715 =u $=c 04=d HEBIS=e 1

4715 =u $=c 04=d BVB=e 1

4715 =u $=c 04=d GBV=e 1

4715 =u $=c 04=d HBZ=e 1

4715 =u $=c 04=d BSZ=e 1

Wenn Sie sich für die Anzahl z.B. der von DNB produzierten Inhaltsverzeichnisse interessieren, hilft Ihnen folgender Suchbefehl weiter:
f eau "$" and eai "dnb"

Bitte beachten Sie, dass nur ein Inhaltsverzeichnis je Datensatz verlinkt ist.

Kurt Schneider (Abt. Digitale Dienste)

  • No labels