Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Was sind Protypen

Protypen wurden verwendet, wenn das benötigte Zeichen

  • weder über die Normaltastatur noch über Diakritenfenster erfasst werden konnte (z.B. griechische Buchstaben),
  • eine Kollision von Text- und Steuerzeichen bestand (z.B. Subfeldeinleitungszeichen),
  • eine Hoch- oder Tiefstellung von Zeichen erforderlich war
  • usw.

Welche Protypen werden noch verwendet?

ZeichenBeschreibungProtypeBemerkungen 
@Klammeraffe_372

Das Zeichen wird als Steuerzeichen verwendet. Text vor dem Zeichen wird nicht indexiert.
Die Protype wird für das Zeichen Klammeraffe innerhalb einer Kategorie verwendet.

ACHTUNG: Die Protype wird in der GND nicht erfasst, z.B. 998124672, 984302638

{geschweifte Klammer links_424

Das Zeichen wird als Steuerzeichen verwendet. Das Wort, welches dem Zeichen folgt wird nicht indexiert.
Die Protype wird für das Zeichen geschweifte Klammer links innerhalb einer Kategorie verwendet.

ACHTUNG: Die Protype wird in der ZDB nicht erfasst!
Als Ersatzzeichen für die geschweifte Klammer links "{" wird in der ZDB die
runde Klammer links "(" erfasst.

ACHTUNG: Die Protype wird in der GND nicht erfasst. 

Bereinigung der Protypen 

Im 2. Quartal 2014 wurden alle Protypen (bis auf den Klammeraffen @ und die geschweifte Klammer) bereinigt,
d.h. die Protype wird durch das entsprechende UF8-Zeichen in ILTIS ersetzt bzw. bei Hoch-/Tiefstellung entfernt.
(Zu den verwendeten UTF8-Zeichen siehe auch: http://www.key-shortcut.com/zeichentabellen/utf-8-unicode-tabelle-0000-0fff.html).

Protypentabelle 

Stand: 28.06.2014

In dieser Tabelle sind nur die Protypen enthalten, die bei der Protypenbereinigung bearbeitet wurden.

Einzelne Beispiele im Portal findet man unter folgendem Link: https://wiki.dnb.de/display/PORTAL/1.3.4.21+Protypen

Planung der Kontingente

KontingentBeschreibungAnzahl DatensätzeEchtlauf ApprovalEchtlauf Produktion
1Hoch-/Tiefstellung45.860Sa 12.04.2014 (tick)Sa 19.04.2014 (tick)
2Copyright, griechische Zeichen sowie alle
ca. 2.500 Normdaten (protypenunabhängig) 
20.229Sa 26.04.2014 (tick)Mi 30.04.2014 (tick)
3Sonstige Protypen5.689Fr 16.05.2014 (tick)Fr 23.05.2014 (tick)
4Gradzeichen39.292Mi 18.06.2014 (tick)Sa 28.06.2014 (tick)

Zeiten in grün abgeschlossen  

Zeichen

Beschreibung

Protype

Vorkommen

Ersatzzeichen

 

Hochstellung

_1hn

60.233Protype wird ersatzlos entfernt
 Tiefstellung_1tn52.976Protype wird ersatzlos entfernt
 Gleichheitszeichen_327445=

·

Mittelpunkt_34024400B7

ist kongruent zu_3432842261

°

Gradzeichen

_347

41.647

00B0

Promille_3483072030

Kreuz_3785882020

Doppelkreuz_3792012021

©

Copyright_38110.59100A9

eingekreistes Pluszeichen_3822352295

eingekreister Gedankenstrich_383259229D

eingekreistes Multiplikationszeichen_3842452297

eingekreister Punkt_3852462299

«

nach links zeigendes doppeltes
spitzes Anführungszeichen
_4287700AB

»

nach rechts zeigendes doppeltes
spitzes Anführungszeichen
_4299900BB

doppeltes Anführungszeichen unten
(dt. öffnend)
_430177201E

doppeltes linkes Anführungszeichen_431166201C

Pfeil nach links_4331002190

Pfeil nach oben_4351022191

Pfeil nach rechts mit Haken_4367821AA

Pfeil nach rechts von Querstrich _437 9421A6 

Randintegralzeichen_441 76222E

∯ 

Oberflächenintegralzeichen _442 96222F 

Minus- / Plus -Zeichen_461902213

Pfeil nach rechts über Pfeil nach links_46312721C4

~

Tildeoperator / annähernd_465150223C

asymptotisch gleich / annähernd gleich_4661082243

kongruent / ungefähr gleich_467702245

Weißer Kreis_46810125CB

Weißes Quadrat_4699325A1

Nach oben zeigendes weißes Dreieck_47019325B3

Weißer Aufzählungspunkt_47110125E6

eingekreistes Minuszeichen_472802296

leere Menge_4731472205

partielles Differential_4821302202

ћ

kyrillischer Kleinbuchstabe Tje_48386045B

kleiner als über gleich_5202952266

größer als über gleich_5211092267

kleiner als oder äquivalent_530292272

größer als oder äquivalent_53172273

÷

Divisionszeichen_5613000F7

fast gleich_565282248

¯

Makron_57127700AF

Α

griechischer Großbuchstabe Alpha_A631080391

Β

griechischer Großbuchstabe Beta_B63520392

Δ

griechischer Großbuchstabe Delta_D636830394

Ε

griechischer Großbuchstabe Epsilon_E63760395

Φ

griechischer Großbuchstabe Phi_F6314103A6

Γ

griechischer Großbuchstabe Gamma_G631160393

Θ

griechischer Großbuchstabe Theta_H63860398

Ι

griechischer Großbuchstabe Iota_I63580399

Η

griechischer Großbuchstabe Eta_J63210397

Κ

griechischer Großbuchstabe Kappa_K6380039A

Λ

griechischer Großbuchstabe Lambda_L63259039B

Μ

griechischer Großbuchstabe My_M6330039C

Ν

griechischer Großbuchstabe Ny_N6326039D

Ο

griechischer Großbuchstabe Omikron_O6368039F

Π

griechischer Großbuchstabe Pi_P6316603A0

Ξ

griechischer Großbuchstabe Xi_Q6352039E

Ρ

griechischer Großbuchstabe Rho_R633603A1

Σ

griechischer Großbuchstabe Sigma_S6328403A3

Τ

griechischer Großbuchstabe Tau_T635503A4

Υ

griechischer Großbuchstabe Ypsilon_U634303A5

Ω

griechischer Großbuchstabe Omega_W6313503A9

Χ

griechischer Großbuchstabe Chi_X632903A7

Ψ

griechischer Großbuchstabe Psi_Y637303A8

Ζ

griechischer Großbuchstabe Zeta_Z63130396

α

griechischer Kleinbuchstabe Alpha_a63150403B1

β

griechischer Kleinbuchstabe Beta_b6393403B2

δ

griechischer Kleinbuchstabe Delta_d63103903B4

ε

griechischer Kleinbuchstabe Epsilon_e6364603B5

φ

griechischer Kleinbuchstabe Phi_f6315903C6

γ

griechischer Kleinbuchstabe Gamma_g6356303B3

θ

griechischer Kleinbuchstabe Theta_h636703B8

ι

griechischer Kleinbuchstabe Iota_i6332003B9

η

griechischer Kleinbuchstabe Eta_j6362103B7

κ

griechischer Kleinbuchstabe Kappa_k6362203BA

λ

griechischer Kleinbuchstabe Lambda_l6360203BB

µ

griechischer Kleinbuchstabe My_m63131803BC

ν

griechischer Kleinbuchstabe Ny_n6348303BD

ο

griechischer Kleinbuchstabe Omikron_o6335203BF

π

griechischer Kleinbuchstabe Pi_p6338003C0

ξ

griechischer Kleinbuchstabe Xi_q637303BE

ρ

griechischer Kleinbuchstabe Rho_r6333003C1

σ

griechischer Kleinbuchstabe Sigma_s6357703C3

τ

griechischer Kleinbuchstabe Tau_t6355503C4

υ

griechischer Kleinbuchstabe Ypsilon_u6313003C5

ω

griechischer Kleinbuchstabe Omega_w6358003C9

χ

griechischer Kleinbuchstabe Chi_x6313403C7

ψ

griechischer Kleinbuchstabe Psi_y6326003C8

ζ

griechischer Kleinbuchstabe Zeta_z6314803B6

 Liste der Satzarten, die nicht automatisch bearbeitet werden

SatzartBeschreibung
AlxoAufsatzdatensätze des Deutschen Buch- und Schriftenmuseums
***zZDB-Datensätze (ca. 90) werden manuell bearbeitet

Liste der Felder, die von der automatischen Bearbeitung der Protypen ausgeschlossen bleiben

Pica+Pica3Verwendung
z.B. in Satzart 
Beschreibung
001@  TiteldatenSuppliercode 
004U 2050  Persistent Identifier: URN 
009P4083  Adresse im Archiv- oder Multimedia-Bereitstellungssystem 
009Q 4085  Elektronische Adresse und Zugriffsart für eine Elektronische Ressource im Fernzugriff 
037A 4201  Unaufgegliederte Fußnoten 
042@   IT-internes Feld?
046A 808 Normdaten (vor GND)Erläuterungen zum Schlagwort; wird nicht mehr verwendet?
046B 101 Normdaten (vor GND) Bemerkungen zur Ansetzungsform; wird nicht mehr verwendet?
047A 4700  Internes Bemerkungsfeld der DNB 
047B4701  Bemerkungen zur Titelaufnahme 
047I 4715  Elektronische Adresse für Dateien mit inhaltlichen Beschreibungen zum Dokument 
050E 670  TbQuellenangaben (R) 
2***   alle Exemplarkategorien 
  • No labels

2 Comments

  1. Anonymous

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    haben Sie noch im Blick, dass mit der Integration der DBSM-Daten ein weitere Typ von Protypen ins CBS gekommen ist, der im Zuge der allgemeinen Protypenbereinighung mit entfernt werden sollte?

    Die DBSM-Protypen entsprechen den alten Protypen des KOR-Formates der DB (Vorläufer des PICA-Formates), sind aber nicht wie die anderen Protypen im CBS in der Form _E63, sondern in der Form \63E gebildet.

    Beispielsätze: 991253469, 1066670609, 988633523, 988687143

    Ich frage nur nach, damit das nicht in Vergessenheit gerät.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mathias Manecke

     

  2. Lieber Herr Manecke,

    vielen Dank für den Hinweis. Wir planen demnächst einen Kontrolllauf, in dem wir noch stehengebliebene Protypen ermitteln wollen. In diesem Zusammenhang würde ich versuchen die DBSM-Protypen mit zu berücksichtigen (siehe http://jira.dnb.de/browse/ILT-2864).

    Viele Grüße

    Bernd Althaus