Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Beschreibung

Die Funktion erwartet ausgehend von einem Editschirm die Eingabe von Feld 4030 und einer Label-ID. Die Label-ID wird ausgeschnitten und eine Normdatensuche im Index LID wird ausgeführt. Wenn nur ein Datensatz gefunden wird, wird aus Kategorie 670 des Label-Datensatzes der Verlagsort und Verlagsname kopiert und in den Editschirm in Feld 4030 eingefügt. Entspricht die Feldstruktur nicht der erwarteten Syntax, d.h. derzeit werden die Verlagsinformationen zwischen Verknüpfungs-IDN und zeitlicher Zuordnung erwartet, so kommt die Meldung (1), dass die Verlagsinformationen manuell übernommen werden müssen. Wird mehr als ein Label-Datensatz gefunden, so kommt ebenfalls eine Meldung (2).

Meldungsfenster

(1)

(2)




Standard-Konfiguration

Die Funktion ist in der Funktionleiste HistorischeTontraeger enthalten.

Historie

Datum

geändert von

Beschreibung

2011-10-25

Althaus

neu erstellt

Scriptdatei(en)

dnb_dma.js

Funktionstest
  1. Im Bestand Historische Tonträger wird ein Editfenster aufgerufen (z.B. Kommando "e")
  2. Eingabe Feld 4030 mit Label-ID (z.B. 00000, 00100, 0001)
  3. Funktion aufrufen

vorher

nachher

4030 0001

Meldung (1) und Vollanzeige Label-Datensatz

4030 00000

Meldung (2) und Kurzanzeige Label-Datensätze

4030 00100

4030 Nikolsdorf : Bertram @Steiner

  • No labels