Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Icon

ENTWURF

Auf dieser Seite werden Empfehlungen zur Rechtebeschreibung in EAD formuliert. Grundlage sind die Erkenntnisse vom 2018-05-28 - Präsenztreffen vor ersten Veröffentlichungen. Eine abschließende, offizielle Empfehlung wird gesondert veröffentlicht. Diese Seite dient der Feinabstimmung und Diskussion.

Inhalt

Untergeordnete Seiten

Access Status

Für Zugangsbeschränkungen existiert in EAD2002, EAD(DDB) und EAD 3.0 das Element accessrestrict:

<accessrestrict> - restrictions governing access

(Quelle: EAD3.0 Tag Library)

In der praktischen Anwendung von EAD(DDB) - d.h. insbesondere im Falle von Datenlieferungen an die DDB - wird accessrestrict in vielen Fällen für die Angabe von Sperrfristen verwendet. Um den Access Status, wie er als normiertes Vokabular durch die Arbeitsgruppe Lizenzen vorgeschlagen wird, unabhängig davon zu hinterlegen, kann accessrestrict mit type-Attribut (@type="access status") genutzt werden:

<accessrestrict> mit type-Attribut

 

Rechtehinweis/Lizenz

In EAD2002, EAD(DDB) und EAD 3.0 existiert das Element userestrict, welches semantisch passend erscheint:

<userestrict> - restrictions governing use

userestrict und publicationstmt, ein neues Element in EAD 3.0, dienen allerdings dazu, unstrukturierte bzw. nicht derefenzierbare Rechteinformation zu hinterlegen. Für strukturierte Lizenzangaben ist in EAD 3.0 das Element rightsdeclaration vorgesehen:

<rightsdeclaration> - Rights Declaration

In EAD(DDB) existiert weder rightsdeclaration noch das übergeordnete Element control, so dass es hier nicht verwendet werden kann. Für die momentan stattfindende Überarbeitung des EAD(DDB)-Anwendungsprofils auf Version 1.2 wird in Betracht gezogen, für userestrict ein type-Attribut - mit den Werten "ead" für Metadatenrechte sowie "dao" für auf Digitalisate bezogene Angaben - einzuführen:

<userestrict> mit type-Attribut zur Auszeichnung der Metadaten- und Bildlizenzen

In apeEAD, dem Lieferformat des Archivportals Europa, wurde es auch auf diese Weise umgesetzt, so dass es sinnvoll erscheint, sich mit EAD(DDB) hier anzuschließen

Zeitliche Gültigkeit

Momentan ist weder in EAD(DDB), noch in EAD2002 oder EAD 3.0 vorgesehen, die Gültigkeitsdauer der Lizenzangabe in EAD zu hinterlegen. Sobald für die zeitliche Gültigkeit für archivisches Material konkrete Anwendungsfälle entstehen, sollte dieser Punkt noch einmal aufgegriffen werden.

Rechteinhaber

Es gibt bisher beim Element userestrict[not(@type)],  keine Möglichkeit, eine Verknüpfung mit einem normierten Vokabular anzugeben. Denkbar wäre, hier ebenfalls <extref> als Subelement von <p> zuzulassen:

Rechteinhaber in userestrict ohne @type

Die semantisch sauberere Lösung wäre aber wohl, mit ead:origination/ead:name/@authfilenumber zu arbeiten. Für ead:origination müsste ein label definiert werden, z.B. @label="rightsholder":

Rechteinhaber in origination

 

Beispiele zur Einbindung in die Gesamt-EAD-Datei finden sich hier: https://wiki.dnb.de/display/DINIAGKIM/04+Beispiele+-+EAD

  • No labels