Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Mit der Einführung der RDA ab Oktober 2015 besteht Anpassungsbedarf an den Empfehlungen für die RDF-Repräsentation bibliografischer Daten (Textressourcen). Dies sollte darüber hinaus zum Anlaß genommen werden, die bisherigen Empfehlungen auf aktuelle Gültigkeit zu überprüfen. Zusätzlich steht noch das Verfassen von Empfehlungen für spezifische Objekttypen (Film, Musik, etc.) aus und die sukzessive Ergänzung und ggf. Überarbeitung der Erweiterten Empfehlungen für Textressourcen.

TODO

Hier der Beginn einer möglichen Aufgabenliste. Bitte ergänzen!

  • Überblick zusammentragen und Meinungen austauschen, welche Vokabulare aktuell welche Bedeutung (Akzeptanz-/Verbreitungsstatus) haben. Vergleichen, wie die Linked-Data-Produzenten anderer Länder vorgehen.
  • Austausch zu den Nutzern/der Zielgruppe der jeweiligen Linked-Data-Angebote und ihrer Bedürfnisse
  • die Gültigkeit der Empfehlungen von Properties und Values für Textressourcen in Version 1.1 evaluieren und jeweils prüfen, ob es mittlerweile etabliertere Alternativen gibt
  • RDA-Neuerungen an Textressourcen-Kernelementen durchgehen
    • Überarbeitung des Abschnitts 2.5 Medientypen
      • Berücksichtigung der RDA-Entwicklungen in Form der drei neuen Elemente "Inhaltstyp, Medientyp, Datenträgertyp" und der dazugehörigen RDA value vocabularies.
    • Überarbeitung des Abschnitts 2.2 Personen und Körperschaften
      • marcRole-Empfehlung aufgeben und stattdessen die spezifischen rdau-Properties verwenden? (falls das angestrebt würde, ist es wahrscheinlich zu früh dazu, denn RDA und MARC Relator entsprechen sich aktuell nicht)
    • Überarbeitung des Abschnitts 2.1 Titel
      • Bevorzugter Titel des Werks (~ Einheitssachtitel oder Formalsachtitel): aktuell dcterms:alternative. Nicht mehr angemessen, weil sich die Angabe auf eine andere Entität bezieht? Alternative: rdau:P60588 (has preferred title for the resource)?
      • Titel von Werken bei Zusammenstellungen besser transportieren: statt dcterms:alternative z.B. rdau:P60249 (is container of)?
    • Überarbeitung des Abschnitts 2.3 Orts-, Verlags- und Datumsangaben
      • Datum des Originals berücksichtigen? (betrifft Neuerungen bei Reproduktionen)
    • Überarbeitung des Abschnitts 2.6 Relationen
      • abstimmen, ob sich mit den in RDA neu erfassten normierten Beziehungskennzeichnungen neue Anwärter auf Kernelementen ergeben

      • z.B. Reproduktionen eindeutig ausweisen? Oder sind Reproduktionen gar ein Thema, das in gesonderten Empfehlungen behandelt werden sollte?

    • Anpassung der Bezeichnungen in den Spalten "Inhalt" nach Terminologieänderungen, z.B. Haupttitel (statt Hauptsachtitel), Titelzusatz (statt Zusatz zum Hauptsachtitel), ...
  • Erweiterte Empfehlungen für Textressourcen ergänzen durch weitere RDA-Neuerungen? Z.B.
    • Copyright-Datum? (Z.B. durch dcterms:dateCopyrighted)
    • Zielgruppe (dcterms:audience)
    • Erste und frühere Veröffentlichungsangaben als weitere rdau:P60333 empfehlen?
    • Vertriebsangabe, z.B. durch rdau:P60330 (has distribution statement), rdau:P60160 (has place of distribution), rdau:P60438 (has distributor), rdau:P60070 (has date of distribution)
    • Herstellungsangabe, z.B. rdau:P60331 (has manufacture statement), rdau:P60443 (has manufacturer), rdau:P60162 (has place of manufacture), rdau:P60072 (has date of manufacture)
    • Entstehungsangabe, z.B. rdau:P60332 (has production statement), rdau:P60161 (has place of production), rdau:P60441 (has producer), rdau:P60071 (has date of production)
    • Titelkonkordanzen (bei fortlaufenden Ressourcen)
    • Andere Werkbeziehungen (nur dc:relation oder spezifische rdau-Properties?)
    • Hochschulschriftenvermerk 
  • Empfehlungen für inhaltserschließende Angaben weiter ausarbeiten. In Kernelementeset übernehmen?
  • tabellarische Auflösung der verwendeten Präfixe unter "Namespaces" der Textressourcen-Empfehlung
  • ....
  • Erarbeitung eines Kernelementset für bibliografische Daten von Musikalien

 

  • No labels