Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Comment: Ergebnisse Session Normdatendienste verlinkt

...

09:00 - 10:30

                      

Session Anforderungen an Normdatendienste (Moderation: Jakob Voss, GBV) (Folien)

Zur praktischen Nutzung von Normdaten müssen diese in geeigneter Weise bereitgestellt werden. In dieser Session sollen gemeinsam Anforderungen an die Bereitstellung gesammelt werden, die über vorhandene Best-Practice (SKOS & LOD) hinausgehen.

Kurz gesagt geht es darum, wo und wie

a) Informationen über Normdaten
b) Inhalte von Normdaten und
c) Mappings zwischen Normdaten

so zugänglich gemacht werden können, dass sie sich so einfach wie möglich in eigene Anwendungen einbinden lassen.

Die Teilnehmer sind dazu aufgerufen, Beispiele und Ideen zur Normdaten-Nutzung mitzubringen.

Report der Ergebnisse

10:30 - 11:00Pause
11:00 - 12:30

Hands-On-Workshop 1, Teil I

Hands-On-Workshop 2, Teil I

Catmandu & Linked Data Fragments (Leitung: Johann Rolschewski und Carsten Klee, Staatsbibliothek zu Berlin)

"Catmandu" ist ein Framework für das Importieren, Speichern, Suchen, Exportieren und Transformieren von Metadaten. Das "Linked Data Fragments" Projekt bietet Tools, um RDF-Daten zu publizieren. In Kombination bieten beide Projekte eine einfache Möglichkeit (bibliographische) Metadaten in RDF zu transformieren und per Weboberfläche oder API durchsuchbar anzubieten. Im Rahmen des Workshops werden alle dazu notwendigen Tools vorgestellt und von den Teilnehmern ausgeführt. Die Teilnehmer werden gebeten eine "Virtual Machine" als Entwicklungsumgebung vorab zu installieren. Nähere Informationen zur Installation sind hier zu finden: https://librecatproject.wordpress.com/2014/12/01/day-1-getting-catmandu/.

OpenRefine (Leitung: Maike Kittelmann, SUB Göttingen) (Folien)

OpenRefine ist ein Tool zum Transformieren, Durchsuchen, Reinigen, Exportieren und Anreichern von Daten. Das Programm kommt aus dem Open Data Bereich und bietet vielfältige Funktionen, um Dateninkonsistenzen ("messy data") aufzuspüren und zu beheben. Die Oberfläche erinnert an vertraute Tabellenprogramme (Excel, Calc), daher ist der Einstieg leicht. Fortgeschrittene Nutzer können Daten in OpenRefine direkt mit Python oder Clojure bearbeiten.


Vorbereitung: Die folgenden Dateien sollte beim Workshop  auf dem Rechner vorliegen.
Download, Version 2.5 und 2.6: openrefine.org
OpenRefine läuft im Browser, alle Daten bleiben aber lokal. Da das Programm ursprünglich von Google entwickelt wurde, läuft es besonders gut in Google Chrome:
http://portableapps.com/de/apps/internet/google_chrome_portable
Daten für Übungen:
https://www.dropbox.com/sh/tfg6bb2vzavtr7b/AACMYHoxX_LU_fPA09Zux4N0a?dl=0
Download RDA Extension (optional):
http://refine.deri.ie/
Download NER Extension (optional):
http://software.freeyourmetadata.org/ner-extension/

12:30 - 13:00Pause
13:00 - 14:30
Hands-On-Workshop 1, Teil IIHands-On-Workshop 2, Teil II
Catmandu & Linked Data FragmentsOpenRefine
14:30 - 15:00Closing

...