Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Elemente der WinIBW

Kommandozeile
Meldungszeile
Sonderzeichen
Statuszeile
Symbolleiste

Die Sonderzeichenleiste

Bei der Erfassung von Datensätzen können Sie diakritische Zeichen eingeben, indem Sie diese aus der Sonderzeichenleiste auswählen. Sie finden den Befehl Sonderzeichenleiste im Menü Ansicht. ein- bzw. ausgeblendet werden.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die Sonderzeichenleiste fahren, werden die Bezeichnungen der einzelnen Sonderzeichen als Legende eingeblendet.

Soll ein Buchstabe mit einem diakritschen Zeichen kombiniert werden, dann beachten Sie bitte: Zuerst geben Sie den Buchstaben ein, erst danach klicken Sie auf das dazugehörige diakritische Zeichen.

Beispiel Anton Čechov: Geben Sie zuerst den Buchstaben C ein, dann klicken Sie auf das Zeichen Hacek (Pos. 62)

  1. Zeile = Pos. 1 - 44; 
  2. Zeile = Pos. 46 - 88



Wichtige allgemeine Hinweise zur Verwendung der Diakritika aus der Sonderzeichenleiste

  • Das Gradzeichen ist über die Tastatur einzugeben.
  • ACHTUNG: Bei „n°“ oder einer Ordinalzahl ist ein kleingeschriebenes „o“ von der Tastatur und nicht das Gradzeichen der Sonderzeichenleiste zu verwenden
    (Bsp. aus dem Element Zählung: statt: „ n° 136 (4° trimestre 2014)“ ist  „no 136 (4o trimestre 2014)“ einzugeben!)
  • ACHTUNG: Das Trema der Sonderzeichenleiste ist zu verwenden.

Änderungen der Sonderzeichenleiste der WinIBW-Version 3.7 für DNB-Mitarbeiter (Stand: 13.11.2014)

Die folgenden Änderungen sind in der WinIBW-Version 3.7 für DNB in der Sonderzeichenleiste (Menüpunkt "Ansicht" / "Sonderzeichen"; Tastenkombination Neu: Alt+D) umgesetzt:

 - Die Umlaute, das "scharfe S" und die Zeichen Paragraf und Euro wurden aus der Sonderzeichenleiste entfernt, da sie über die Tastatur eingegeben werden können
 - Die Zeichen © = Copyright (Pos. 34) und phonografische Rechte ℗ (Pos. 84) wurden in der Sonderzeichenleiste ergänzt.
 - Die Zeichen ů und Ů (Tschechisches U mit Ringel übergesetzt klein/groß) wurden in der Sonderzeichenleiste ergänzt.
 - Weitere griechische Zeichen wurden ergänzt und in der Sonderzeichenleiste zusammen gruppiert: Alpha, Beta, Delta, Gamma, My, Pi, Omega

ACHTUNG: Damit die aktualisierte Diakritenleiste angezeigt wird, muss einmalig die Funktion Reload Diacritics im Menü "Optionen" aufgerufen oder Tastenkombination Strg+Umschalt+Alt+D ausgeführt werden! 

Beschreibung

Position

Bezeichnung

UTF-8-Code

0

"Kyrillisches   Härtezeichen"

"0x02BA"

1

"Subfield-Kennzeichen.   Nicht eingeben!"

"0x0192"

2

"Polnisches   L groß"

"0x0141"

3

"Skandinavisches   O mit Strich groß"

"0x00D8"

4

"Serbokroatisches   D groß"

"0x0110"

5

"Thorn   groß"

"0x00DE"

6

"Kyrillisches   Weichheitszeichen"

"0x02B9"

7

"Zentrierter   Punkt"

"0x00B7"

8

"Erniedrigungszeichen   (Notenschrift)"

"0x266D"

9

"Registriertes   Warenzeichen"

"0x00AE"

10

"Plus-Minus"

"0x00B1"

11

"Vietnamesischer   O-Haken groß"

"0x01A0"

12

"Vietnamesischer   U-Haken groß"

"0x01AF"

13

"Hamzah"

"0x02BE"

14

"Angström   A groß"

"0x00C5"

15

"Ain"

"0x02BF"

16

"Polnisches   l klein"

"0x0142"

17

"Skandinavisches   o mit Strich klein"

"0x00F8"

18

"Serbokroatisches   d klein"

"0x0111"

19

"Thorn   klein"

"0x00FE"

20

"Türkisches   i ohne Punkt klein"

"0x0131"

21

"Währungszeichen   Pfund Sterling"

"0x00A3"

22

"eth   klein"

"0x00F0"

23

"Alpha"

"0x03B1"

24

"Beta"

"0x03B2"

25

"Delta"

"0x03B4"

26

"Gamma"

"0x03B3"

27

"My"

"0x03BC"

28

"Pi"

"0x03C0"

29

"Omega"

"0x03C9"

30

"Vietnamesischer   o-Haken klein"

"0x01A1"

31

"Vietnamesischer   u-Haken klein"

"0x01B0"

32

"Angström a klein"

"0x00E5"

33

"Copyright"

"0x00A9"

34

"Tschechisches U mit Ringel übergesetzt"

"0x016E"

35

"Tschechisches   u mit Ringel übergesetzt"

"0x016F"

36

"Offenes   O groß"

"0x0186"

37

"Umgekehrtes   E groß"

"0x018E"

38

"ungleich"

"0x2260"

39

"Pfeil   nach rechts"

"0x2192"

40

"Kleiner   gleich"

"0x2264"

41

"Unendlich"

"0x221E"

42

"Integral"

"0x222B"

43

"Multiplikationszeichen"

"0x00D7"

44

"Paragraphenzeichen"

"0x00A7"

45

"Quadratwurzel"

"0x221A"

46

"Reaktion"

"0x21CB"

47

"Größer   gleich"

"0x2265"

48

"Offenes   o klein"

"0x0254"

49

"Umgekehrtes   e klein"

"0x01DD"

50

"Öffnendes   Fragezeichen"

"0x00BF"

51

"Öffnendes   Ausrufungszeichen"

"0x00A1"

52

"Vietnamesisches   Hochtonzeichen"

"0x0309"

53

"Gravis"

"0x0300"

54

"Akut"

"0x0301"

55

"Circumflex"

"0x0302"

56

"Tilde"

"0x0303"

57

"Balken   übergesetzt (Macron)"

"0x0304"

58

"Halbkreis   übergesetzt"

"0x0306"

59

"Punkt   übergesetzt"

"0x0307"

60

"Hacek   (Caron)"

"0x030C"

61

"Ringel   übergesetzt"

"0x00B0"

62

"Doppelbogen   1. Teil/links"

"0xFE20"

63

"Doppelbogen   2. Teil/rechts"

"0xFE21"

64

"Komma   als Akzent oben"

"0x0313"

65

"Doppelakut"

"0x030B"

66

"Candrabindu"

"0x0310"

67

"Cédille"

"0x0327"

68

"Ogonek"

"0x0328"

69

"Punkt   untergesetzt"

"0x0323"

70

"2   Punkte untergesetzt"

"0x0324"

71

"Ringel   (Kreis) untergesetzt"

"0x0325"

72

"Doppelter   Strich untergesetzt"

"0x0333"

73

"Strich   untergesetzt"

"0x0331"

74

"Linker   Haken (Sedila)"

"0x0326"

75

"Cédille   rude"

"0x031C"

76

"Halbkreis   untergesetzt"

"0x032E"

77

"Doppeltilde   2. Teil/rechts"

"0xFE23"

78

"Doppeltilde   1. Teil/links"

"0xFE22"

79

"Komma   rechts mittelhoch"

"0x0315"

80

"Trema"

"0x034F,0x0308"

81

"Phonografische   Rechte"

"0x2117"

82

"Ligatur   AE groß"

"0x00C6"

83

"Ligatur   OE groß"

"0x0152"

84

"Ligatur   IJ groß"

"0x0132"

85

"Ligatur   ae klein"

"0x00E6"

86

"Ligatur   oe klein"

"0x0153"

87

"Ligatur   ij klein"

"0x0133"

88

"Punkte   für Umlaute"

"0x0308"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • No labels