Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

1. Übersicht über die unterschiedlichen GND-Benutzergruppen der Formalerschliessung (FE) und der Inhaltserschliessung (IE)

Beschreibung

Verbund-, Sprach-
oder lokale Redaktion

Geschultes oder
ungeschultes Personal

Andere Anwender

erlaubte Satzarten

Benutzergruppen Formalerschliessung
- Filterklasse
- Katalogisierungslevel
- Max.Status / Level

8410
GN1
1-2
v

8430
GN3
3-4
2

8450
GN3
>5
4

"p" – Person
"n" – Personenname
"b" -  Körperschaft
"f" -  Kongress
"u" -  Werk
"g" -  Geografikum

Benutzergruppen Inhaltserschliessung
- Filterklasse
- Katalogisierungslevel
- Max.Status/ Level

8415
GN2
1-2
v

8435
GN4
3-4
v

8455
GN4
>5
4

"p" – Person
"n" – Personenname
"b" -  Körperschaft
"f" -  Kongress
"u" -  Werk
"g" -  Geografikum
"s" -  Sachbegriff
"c" - Crosskonkordanz
"e" - Gattungsbegriffe

2. Übersicht der Filterklassen für die GND

Legende

(Zunge) = Dieses Feld wird gefiltert!
(Plus) = Dieses Feld wird angezeigt und ist nie geschützt!
(Minus) = Dieses Feld ist immer geschützt!
(Warnung) = Dieses Feld ist geschützt, wenn

  • die Wertigkeit des Max.Status des Benutzers kleiner als der Status des Datensatzes (3. Pos. 002@) ist!
  • die Wertigkeit des Max.Status des Benutzers einen unbekannten Status enthält

Felder, die in der Liste nicht enthalten sind, werden angezeigt und sind nie geschützt!

Pica3

Pica+

Filter

GN1

GN2

GN3

GN4

 

001@

Suppliercode, Userbits

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001A

Erfassungskennung

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001B

Änderungskennung

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001D

Statusänderung

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001E

Kennzeichnung logisch gelöscht

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001Q

internes Feld

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001U

Kennzeichnung UTF8

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

 

001X

Owner main extension

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

005

002@

Satzart

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

006

003U

GND-Identifier

(Minus)

(Minus)

(Minus)

(Minus)

010

008@

Änderungscodierung

(Plus)

(Plus)

(Warnung)

(Warnung)

023

007W

Sachbegriff-Nr. in Körperschaft

(Plus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

028

007R

Körperschafts-Nr. in Sachbegriff

(Plus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

034

037H

Geografische Koordinaten

(Plus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

035

007K

GND-Nummer

(Minus)

(Minus)

(Minus)

(Minus)

039

007N

Alte Normnummer

(Minus)

(Minus)

(Minus)

(Minus)

065

042A

GND-Systematik

(Plus)

(Plus)

(Warnung)

(Warnung)

083

037G

DDC-Notation

(Minus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

089

037I

Veraltete DDC-Notation

(Minus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

100

028A

Person

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

110

029A

Körperschaft

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

111

030A

Kongress

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

130

022A

Einheitssachtitel

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

150

041A

Sachbegriff

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

151

065A

Geografikum

(Plus)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

169

038L

Match&Merge Markierung

(Plus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

260

041O

Zu verkn. SW in Hinweissätzen

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

(Warnung)

750

041P

Sachbegriff - bevorzugte Benennung

(Minus)

(Plus)

(Minus)

(Warnung)

797

003@

IDN/PPN

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

(Zunge)

903

047A/03

Katalogisierende Institution

(Plus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

913

047C

Alte Ansetzungsform

(Minus)

(Minus)

(Minus)

(Minus)

980

070A/00

Sortiername im DEA

(Minus)

(Minus)

(Minus)

(Minus)

999

070B/09

Fehlermeldungen

(Plus)

(Plus)

(Minus)

(Minus)

  • Keine Stichwörter

4 Kommentare

  1. Bitte für die Anwender nicht mit "Max. Status" arbeiten, sondern nur mit dem Level, das verwirrt zu sehr.

    Wenn dieses Dokument aber nur für die Benutzerverwaltung innerhalb der IT gedacht ist, dann bitte nicht hier im öffentlichen Wiki veröffentlichen.

  2. Anonym sagt:

    Ich plädiere dringend dafür das Feld 065 für alle Anwender freizugeben und die Berechtigungen für dieses Feld zu ändern.

    Ich sehe sowiese keinen Grund für die gesamte Restriktionspolitik. Für dieses Feld allemal nicht.

    Gerd Witte

    Evang.-luth. Oberkirchenrat - BibliothekPhilosophenweg 126121 Oldenburg
    E-Mail: bibliothek@ev-kirche-oldenburg.de
    Telefon: 0441 7701-145Fax: 0 441 7701-2199

    1. Unbekannter Benutzer (bernhard) sagt:

      Sehr geehrter Herr Witte,

      Die Wertigkeit des Feldes 065 wird in der Abteilung Inhaltserschließung der Deutschen Nationalbibliothek anders gesehen. Die Angabe der Systematiknummer bedeutet eine eindeutige Festlegung zu bestimmten Gebieten und wird hier häufig zu Fragen von Benutzern zum Schlagwortschatz oder internen statistischen Auswertungen benutzt. Die Zuständigkeit der Fachreferenten für das jeweilige SW wird durch die Systematiknummer gesteuert, und als neueste Entwicklung wird die Systematiknummer als Selektionskriterium für die automatische Indexierung herangezogen.  Eine Freigabe dieses Feldes würde bedeuten, dass für uns nicht überprüfbare Korrekturen hinzunehmen wären. Die Kenntnis des Inhalts der Publikation „Traiser, Walther: SWD-Sachgruppen : Leitfaden zu ihrer Vergabe. Frankfurt am Main 2000“ ist wohl nicht generell vorauszusetzen – oder bin ich da zu pessimistisch? Insoweit werden Sie sicher Verständnis dafür haben, es bei der Beschränkung zu belassen. Die für Sie zuständige Verbundredaktion wird Korrekturanregungen gerne entgegennehmen, zumal die Redaktionsanleitung mit den Verbünden abgestimmt wurde.

      Mit freundlichen Grüßen

      Brigitte Bernhard
       



  3. Witte, Gerd sagt:

    Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

    Ich bitte hiermit dringend darum, die restriktive Einschränkung der Arbeit mit der GND aufzuheben.

    Alle Felder - ausser den von der Maschine belegten - sollten frei und unbehindert zu bearbeiten sein.

    Es gibt keinen Grund für das damit verbundene tiefe Misstrauen in die sachgerechte Arbeit aller Kolleginnen und Kollegen!

    Gerd Witte

    Evang.-luth. Oberkirchenrat - Bibliothek

    Philosophenweg 126121 Oldenburg
    Telefon: 0441 7701-145Fax: 0 441 7701-2199