Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Auf dieser Seite werden Vorschläge zur einheitlichen Beschreibung des Rechteinhabers digitaler Dokumente beschrieben und mit Beispielen erläutert. Vergleiche

Inhalt

Beschreibung des Rechteinhabers

Einleitung

Es muss bei der Beschreibung des Rechteinhabers berücksichtigt werden, dass mit Rechteinhaber unterschiedliche Konzepte gemeint sind, wie zum Beispiel:

  • Bei Retrodigitalisaten sind Bibliotheken die Ersteller und Anbieter der Digitalisate und kein Rechteinhaber im Sinne des Urhebers eines Werks.
    • PDM, CC0: Der Ersteller und Anbieter des Dokuments will/soll genannt werden, um sicher zu stellen, dass Nutzer einen Ansprechpartner für weitere Fragen haben. Zum Beispiel, wenn sich herausstellt, dass das Dokument Fehler enthält, wie fehlende gescannte Seiten, ... Zudem sollte die Institution, die die Lizenz vergeben hat, genannt werden, falls nachträglich die Lizenz revidiert werden muss.
    • CC BY, CC BY-SA, ...: Es soll der Name genannt werden, also muss der Name der Institution, die die Lizenz vergeben hat, genannt werden.
    • Gegebenenfalls muss eine dritte Partei genannt werden, die die Lizenz ursprünglich vergeben hat.
  • Bei Born-Digital-Dokumenten in Repositorien muss berücksichtigt werden, dass der Rechteinhaber der Urheber ist. Es stellt sich die Frage, ob die generelle Urheberangabe dazu ausreichend ist, oder ob in der Lizenzbeschreibung eine weitere Angabe notwendig ist. 

Im Folgenden werden Beispiele in MODS erstellt, die das Erfassen der Problematik und die Entscheidung für eine Empfehlung erleichtern sollen.

Rollen in PREMIS

Allgemeines

Die Angabe des Rechteinhabers ist schwierig, weil die Institution in der Regel der Hersteller und Anbieter eines digitalen Dokuments ist und die Herstellung der Digitalisate in der Regel kein neues Werk begründet.

Die Frage nach der Urheberschaft und der Schöpfungshöhe kann hier nicht beantwortet werden. Dennoch muss eine Lösung gefunden werden, wie die digitalen Dokumente den jeweiligen Herstellern und Anbietern zugewiesen werden können:

  • Retrodigitalisate unter einer CC BY-Lizenz: Es muss eine Institution angegeben werden, die unter Namensnennung benannt werden kann

In PREMIS wird empfohlen "Values should be taken from a controlled vocabulary" und als Beispiele werden folgende Rollen angegeben (https://www.loc.gov/standards/premis/v3/premis-3-0-final.pdf , Seite 244 ff.).

contact

<mets:rightsMD>
	<mets:mdWrap MDTYPE="PREMIS:RIGHTS">
		<mets:xmlData>
			<pre:rightsStatement>
				<pre:rightsBasis>license</pre:rightsBasis>
				<pre:linkingAgentIdentifier>
					<pre:linkingAgentIdentifierType>GND</pre:linkingAgentIdentifierType>
					<pre:linkingAgentIdentifierValue>http://d-nb.info/gnd/5165770-3</pre:linkingAgentIdentifierValue>
					<pre:linkingAgentRole>contact</pre:linkingAgentRole>
				</pre:linkingAgentIdentifier>
			</pre:rightsStatement>
		<mets:xmlData>
 	</mets:mdWrap>
</mets:rightsMD>

creator

<mets:rightsMD>
	<mets:mdWrap MDTYPE="PREMIS:RIGHTS">
		<mets:xmlData>
			<pre:rightsStatement>
				<pre:rightsBasis>license</pre:rightsBasis>
				<pre:linkingAgentIdentifier>
					<pre:linkingAgentIdentifierType>GND</pre:linkingAgentIdentifierType>
					<pre:linkingAgentIdentifierValue>http://d-nb.info/gnd/5165770-3</pre:linkingAgentIdentifierValue>
					<pre:linkingAgentRole>creator</pre:linkingAgentRole>
				</pre:linkingAgentIdentifier>
			</pre:rightsStatement>
		<mets:xmlData>
 	</mets:mdWrap>
</mets:rightsMD>

 publisher

<mets:rightsMD>
	<mets:mdWrap MDTYPE="PREMIS:RIGHTS">
		<mets:xmlData>
			<pre:rightsStatement>
				<pre:rightsBasis>license</pre:rightsBasis>
				<pre:linkingAgentIdentifier>
					<pre:linkingAgentIdentifierType>GND</pre:linkingAgentIdentifierType>
					<pre:linkingAgentIdentifierValue>http://d-nb.info/gnd/5165770-3</pre:linkingAgentIdentifierValue>
					<pre:linkingAgentRole>publisher</pre:linkingAgentRole>
				</pre:linkingAgentIdentifier>
			</pre:rightsStatement>
		<mets:xmlData>
 	</mets:mdWrap>
</mets:rightsMD>


rightsholder

<mets:rightsMD>
	<mets:mdWrap MDTYPE="PREMIS:RIGHTS">
		<mets:xmlData>
			<pre:rightsStatement>
				<pre:rightsBasis>license</pre:rightsBasis>
				<pre:linkingAgentIdentifier>
					<pre:linkingAgentIdentifierType>GND</pre:linkingAgentIdentifierType>
					<pre:linkingAgentIdentifierValue>http://d-nb.info/gnd/5165770-3</pre:linkingAgentIdentifierValue>
					<pre:linkingAgentRole>rightsholder</pre:linkingAgentRole>
				</pre:linkingAgentIdentifier>
			</pre:rightsStatement>
		<mets:xmlData>
 	</mets:mdWrap>
</mets:rightsMD>


grantor

<mets:rightsMD>
	<mets:mdWrap MDTYPE="PREMIS:RIGHTS">
		<mets:xmlData>
			<pre:rightsStatement>
				<pre:rightsBasis>license</pre:rightsBasis>
				<pre:linkingAgentIdentifier>
					<pre:linkingAgentIdentifierType>GND</pre:linkingAgentIdentifierType>
					<pre:linkingAgentIdentifierValue>http://d-nb.info/gnd/5165770-3</pre:linkingAgentIdentifierValue>
					<pre:linkingAgentRole>grantor</pre:linkingAgentRole>
				</pre:linkingAgentIdentifier>
			</pre:rightsStatement>
		<mets:xmlData>
 	</mets:mdWrap>
</mets:rightsMD>

Zusammenfassung / Fragen

  • Welche Rolle oder welche Rollen sollen für den Rechteinhaber oder die zu benennende Institution verwendet werden?
  • Es ist nicht möglich, den Namen der Institution in den Elementen zu speichern. Gegebenenfalls muss diese Information mit anderen Metadatenformaten realisiert werden.


 

 

  • No labels