Skip to end of metadata
Go to start of metadata
Icon

Zur Ist-Analyse werden auf dieser Seite bestehende Standards und Beispiele zur Rechtebeschreibung aufgelistet.

Standards

 

Beispiele

Deutsche Digitale Bibliothek

<mods:accessCondition @type="use and reproduction">

Die Lizenzinformation steht in <mods:accessCondition> type="use and reproduction". Hier kommen bei den verschiedenen Datengebern die folgenden Werte vor:

Im Folgenden werden einige Beispiel im MODS-Kontext erfasst, um die Vor- und Nachteile erfassen und diskutieren zu können.

Beispiel: URI der Lizenzinformation

MODS - CC BY 4.0

Quelle: Analyse der Dokumente, die an die DDB gesendet wurden: 02 Ist-Analyse: Lizenzen und Rechteinformationen in Metadaten.

Vorteile

  • URI ist enthalten

Nachteile

  • URI sollte in Attribut xlink:href gespeichert werden, um besser von Maschinen interpretiert werden zu können.
  • Ist @type="use and reproduction" die korrekte Attribut-Bezeichnung?

Beispiel URL zu Lizenzinformation

MODS - CC BY 4.0

Quelle: Analyse der Dokumente, die an die DDB gesendet wurden: 02 Ist-Analyse: Lizenzen und Rechteinformationen in Metadaten.

Vorteile

  • ...

Nachteile

  • URL ist nicht persistent. Eine zukünftige Erreichbarkeit ist nicht gewährleistet.
  • Es gilt die Lizenz "CC-BY-SA 3.0 DE" -> Es könnte direkt mit der URI ausgezeichnet werden.
  • Versionierung der Inhalte ist nicht vorhanden - es lässt sich nicht nachvollziehen, ob Änderungen durchgeführt wurden und wenn ja, welche Version gültig ist.
  • URL sollte in Attribut xlink:href gespeichert werden, um besser von Maschinen interpretiert werden zu können.
  • Ist @type="use and reproduction" die korrekte Attribut-Bezeichnung?

<mods:accessCondition @type="copyright">

Die Lizenzinformation steht in <mods:accessCondition> @type="copyright". Hier findet man die folgenden Werte

  • Public Domain
  • CC BY
  • CC BY-SA
  • CC BY-NC
  • CC BY-NC-ND
  • CC BY-NC-SA

Im Folgenden werden einige Beispiel im MODS-Kontext erfasst, um die Vor- und Nachteile erfassen und diskutieren zu können.

Beispiel: CC BY

MODS - CC BY

Quelle: Analyse der Dokumente, die an die DDB gesendet wurden: 02 Ist-Analyse: Lizenzen und Rechteinformationen in Metadaten.

Vorteile

  • ...

Nachteile

  • URI fehlt.
  • @type="copyright" ist nicht korrekt. CC BY ist keine Copyright-Angabe.
  • Versionierung (3.0, 4.0) ist nicht nicht gegeben.

<mods:accessCondition @type="dz">

Die Lizenzinformation steht in <mods:accessCondition> @type="dz" und enthält den Wert

  • free

Beispiel: free

MODS - free

Quelle: Analyse der Dokumente, die an die DDB gesendet wurden: 02 Ist-Analyse: Lizenzen und Rechteinformationen in Metadaten.

Vorteile

  • ...

Nachteile

  • Keine eindeutige Nutzungsinformation enthalten (Freie Nutzung?, Freie Weitergabe?).

<mods:accessCondition>

Die Lizenzinformation steht in <mods:accessCondition> und enthält den Wert

  • free access

Beispiel: free access

MODS - free access

Quelle: Analyse der Dokumente, die an die DDB gesendet wurden: 02 Ist-Analyse: Lizenzen und Rechteinformationen in Metadaten.

Vorteile

  • ...

Nachteile

  • Keine eindeutige Nutzungsinformation enthalten.

 

SLUB Dresden

MODS - Vergriffene Werke

Quelle: http://digital.slub-dresden.de/oai/?verb=GetRecord&metadataPrefix=mets&identifier=oai:de:slub-dresden:db:id-475819705

Vorteile

  • Rechtliche Grundlage (§ 13d UrhWahrnG) ist angegeben

Nachteile

  • Keine standardisierte Benennung der Attribute @type="status" und @type="info".

 

LMU München

MODS - umfassende Rechteerklärung

Quelle: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/cgi/oai2?verb=GetRecord&metadataPrefix=mets&identifier=oai:edoc.ub.uni-muenchen.de:2737

Vorteile

  • ...

Nachteile

  • HTML enthalten
  • MODS-Feld ist nicht korrekt. Müsste lauten: <accessCondition type="use and reproduction">

 

Zusammenfassung / Fragen

  • Prüfen, ob die @type-Attribute neu definiert werden sollen.
    Gegebenenfalls kann durch das Attribut auch die Zuordnung zu bestimmten Lizenzen hergestellt werden. 
    > Es sollen keine neuen Attribute definiert werden, wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Es sollen die Übereinstimmungen mit den MARC-Bezeichnungen erhalten bleiben. Vergleiche: 03 Empfehlungen - MODS.  
  • Prüfen, ob URL zugelassen sein sollen
  • URL und URI in Attribut xlink:href speichern, nicht im Beschreibungsfeld
    -> Vergleiche 03 Empfehlungen - MODS
  • Keine Informationen wie free oder free access, diese sind zu ungenau
    -> Wird nicht empfohlen. Vergleiche 03 Empfehlungen - MODS
  • Welche Alternative gibt es zur Beschreibung Vergriffener Werke im SLUB-Beispiel?
    -> Dies ist nicht einfach lösbar. Vergleiche: Vergriffene Werke
  • Folgende Aussagen widersprechen sich. Es sollte geprüft werden, wie das Attribut @type verwendet wird:
    Vergleiche 03 Empfehlungen - MODS

     Click here to expand...

    "The DLF/Aquifer Implementation Guidelines for Shareable MODS Records require the use of at least one <accessCondition> element with the type attribute containing the value "use and reproduction" in every MODS record."

     https://www.loc.gov/standards/mods/userguide/accesscondition.html#guidelines (GUIDELINES FOR USE)

    "Use the type attribute to indicate the type of restrictions (or lack thereof) on use of the resource and/or restrictions on access to the material. There is no controlled list of types for <accessCondition>. Suggested values are: [...]"

    https://www.loc.gov/standards/mods/userguide/accesscondition.html#guidelines (Element Description)

 

 

  • No labels