Child pages
  • IFLA LRM und RDA

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.
Panel
borderColor#392c95
bgColor#392c95
borderWidth3
Grundlage für die Restrukturierung der RDA ist das im August 2017 veröffentlichte IFLA Library Reference Model (IFLA LRM). Für den deutschsprachigen Raum werden die Veränderungen im 3R-DACH-Projekt nachvollzogen. Die an diesem Projekt beteiligten Expertinnen und Experten werden sich entsprechend mit dem neuen Modell beschäftigen. Gemäß Einschätzung des RSC und auch der FRBR-Review Group sind zum Arbeiten mit der neuen RDA keine umfassenden Kenntnisse des Modells notwendig. Es genügt, diejenigen Elemente von LRM zu kennen, welche auch praktisch in RDA Eingang finden. LRM versteht sich selber als konzeptionelles Modell auf höchstem (abstrakten) Niveau und ist nicht dafür gedacht, eine praktische Katalogisierungsanleitung zu sein. Für die praktische Arbeit werden die hierfür nötigen Veränderungen aus dem IFLA LRM Bestandteil der Anpassungsschulungen sein.
Panel
borderColor#392c95
titleWeiterführende Informationen auf deutsch

Widget Connector
width300
urlhttps://www.youtube.com/watch?v=4RIB6j0kJiM&feature=youtu.be
height220

Renate Behrens führt in einem ersten Schritt in das IFLA LRM Modell ein.

Panel
borderColor#392c95
titleWeiterführende Informationen auf englisch

IFLA LRM auf der IFLA-Website

Literatur

Pat Riva: The IFLA Library Reference Model. Lectio magistralis in Library Science, Florence University (März 2018)

Maja Žumer: IFLA LRM - Harmonisation of the FRBR Family (November 2017)

Maja Žumer, Pat Riva: IFLA LRM – Finally Here In: Proc. Int’l Conf. on Dublin Core and Metadata Applications 2017, S. 13-23.

Gordon Dunsire: Reconstructing RDA in the LRM (Mai 2017)

Kathy Glennan:  RDA developments of note (Januar 2017)

Panel
borderColor#392c95
titleArchiv

Schulungsunterlagen für FRBR