Bereits während des RDA-Implementierungsprojekts hat sich die deutschsprachige Community mit Sondermaterialien und deren Erschließung nach RDA beschäftigt und Kontakte zu weiteren Kultureinrichtungen wie Archiven und Museen aufgenommen. 2014 wurde die erste Arbeitsgruppe von Expertinnen und Experten aus dem Bereich der Literaturarchive eingerichtet, der in den folgenden Jahren Arbeitsgruppen zu Alten Drucken, Bildern, Handschriften und Künstlerbüchern folgten.

Der Standardisierungsausschuss hat sich der Thematik angenommen und hat diese Arbeitsgruppen zu Sondermaterialien in seine Organisationsstruktur aufgenommen.

Für mehr Informationen über die Arbeitsgruppen, klicken Sie bitte auf das jeweilige Logo.