Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Ausgestattet mit Fördermitteln von Bund und Ländern beschäftigen sich derzeit immer mehr Akteure und Projekte mit dem Aufbau von Infrastrukturen zur Erstellung, Publikation und zum Teilen von Open Educational Resources (OER). Bekanntermaßen spielen interoperable Metadaten innerhalb einer solchen Infrastruktur eine zentrale Rolle, so dass sich derzeit vielerorts im deutschsprachigen Raum die Frage stellt, wie OER mit Metadaten versehen werden sollten.

So hat sich beispielsweise kürzlich im Zusammenhang mit einem im Juni 2019 gehaltenen Workshop der KMK-AG “Digitalisierung im Hochschulbereich” trifft sich beispielsweise seit Ende 2018 regelmäßig eine Gruppe von Vertreter*innen verschiedener Bundesländer gegründet, in der über Infrastruktur für OER-Repositorien und damit auch über Metadatenstandardisierung diskutiert wird. Ziel Eine der augenblicklichen Aktvitäten dieser “OER"OER-Repo-AG” ist AG" war die Definition eines vorläufigen OER-Metadatenstandards für den Hochschulbereich, der in einer ersten Version noch dieses Jahr vorliegen sollvorliegt.

Damit existieren derzeit mehrere sich teilweise überlappende Zusammenhänge zum Austausch über OER-Metadatenstandards. Um Parallelarbeiten möglichst zu vermeiden und damit Anwendungen möglichst gute und homogene Metadaten aufweisen, ist ein Forum zur gemeinsamen fortdauernden, transparenten und nachhaltigen Entwicklung und Pflege von Metadatenstandards sinnvoll.

...

* Zur Namenswahl: Es geht darum Spezifikationen (engl. Kurzfassung “Specs”) für Metadatenstandards zu entwickeln, die das Aufstöbern von OER erleichtern.


Edit 2019-11-19: Irrtümlicherweise waren in der ursprünglichen Version falsche Angaben zur "OER-Repo-AG", die nun korrigiert wurden (siehe den Diff).