Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Der Standardisierungsausschuss (STA) will  die Internationalisierung der deutschen Standards und das Vernetzen der bibliothekarischen Standards mit den Erschließungsstandards weiterer Kultureinrichtungen erreichen. Die Implementierung der RDA im DACH-Raum im Jahr 2015 ist neben der Einführung von MARC 21 als Austauschformat im Jahr 2009 als wichtiger Meilenstein im Rahmen der Internationalisierung und der Interoperabilität von Metadaten zu sehen.

RDA

RDA will der Erschließungsstandard für alle Arten von Ressourcen in Bibliotheken und Kulturinstitutionen sein. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich: RDA genügt diesem Eigenanspruch nicht. Bereits 2017 wurden die Platzhalter-Kapitel für die Inhaltserschließung ersatzlos gestrichen; RDA wird keine Aussagen zur Sacherschließung und zu thematischen Zugängen zu den Ressourcen mehr machen. Bei genauerer Betrachtung zeigt sich noch immer ein starker Fokus der RDA auf anglo-amerikanische Bedürfnisse und auf die Erschließung traditioneller bibliothekarischer Sammlungen (gedruckte Monographien etc.). Bilder sind Exotika und werden stiefmütterlich aus bibliothekarischer Buchsicht behandelt. Die enthaltenen Bestimmungen für Bilder genügen wegen ihrer Knappheit nicht zur Erschließung großer Bildsammlungen. Auch wenn die RDA, dank der Mitarbeit der deutschsprachigen und europäischen Bibliothekscommunity, internationaler werden, wird es noch geraume Zeit dauern, bis sich die Bedürfnisse der verschiedenen Kulturen und Sprachgemeinschaften im gemeinsamen Regelwerk wiederfinden. Die am 13. Juni 2018 publizierte Beta-Version des neuen RDA Toolkit enthält noch keine gültigen Bestimmungen zur Bilderschliessung. Eine Aussage zur Entwicklung der RDA für die Katalogisierung von Bildern lässt sich deswegen momentan noch nicht machen. 

Anwendungsprofile

Anwendungsprofile (AWR) konkretisieren die RDA und machen sie in einem spezifischen Kontext anwendbar. Die DACH-AWR sind das Anwendungsprofil der Bibliotheken im deutschsprachigen Raum. Sie wurden im Auftrag des Standardisierungsausschusses von der AG RDA erarbeitet und werden heute durch die FG Erschließung gepflegt.

  • No labels