Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten
Icon

Auf dieser Seite werden Vorschläge zur einheitlichen Beschreibung des Status (Open Access, kein Open Access, ...) der Dokumente beschrieben und mit Beispielen erläutert. Vergleiche

Inhalt

 

Zusammenfassung / Fragen

  • Ist die Angabe des Status nur bei Dublin Core sinnvoll, oder auch in MODS?
    -> Access Status wird auch für MODS empfohlen: MODS (Empfehlung 1.0)

  • Welche bestehenden Standards sollen berücksichtigt werden? BASE, OpenAIRE, EZB
    -> Siehe Access Status (Empfehlung 1.0)
  • Können alle Standards mit dem info-eu-repo-Vokabular beschrieben werden?

    -> Dieses Vokabular soll nicht genutzt werden. Vergleiche: Access-Status.
  • Soll ein MODS-Attribut "type="access status" dafür definiert werden, um eine präzise Abfrage des Status zu ermöglichen?
    - Es muss geprüft werden, ob es im Schema auch frei definierbar ist
    - Es muss geprüft werden, ob MARC als Vorlage genutzt werden kann (access restriction).
    -> Es wird kein MODS-Attribut type="access status" dafür definiert! Es werden die MODS-Attribute type"restriction on access" (Konkordanz zu MARC) und displayLabel="access status" genutzt, um den Access-Status zu beschreiben.

 

  • Keine Stichwörter